Autor: wpadmin

Für den Erhalt und die Förderung des zusammenhängenden Naturraums Wellersberg

Stadtplanungsexperte Daniel Fuhrhop äußert sich zu ‘Wohnbaulandkonzept 2018’ der Stadt Siegen

Am 10.07.2020 kommentiert der prominente Buchautor in Sachen Fehlentwicklungen beim Bauen unterhalb der Petition zum ‘Erhalt und Förderung des zusammenhängenden Naturraums Wellersberg in Siegen’: “Habe mir mal das “Wohnbaulandkozept 2018″ angeschaut – erst wird kurz zugegeben, dass Siegens Einwohnerzahl vermutlich stagniert, dann kurz abgehandelt, dass es zwar Baulücken und aufstockbare Häuser gebe, aber ach, das…
Weiterlesen


10. Juli 2020 0

PM des BUND

Streng geschützte Schlingnatter auf dem ehemaligen Munitionslager am Wellersberg Seit längerer Zeit ist beobachtet worden und deshalb bekannt, dass auf dem ehemaligen Munitionslager am Wellersberg die Schlingnatter (Coronella austriaca) vorkommt. Dies  konnte jetzt auch mit Foto und Film dokumentiert werden. Die einheimische Schlangenart ist deutschlandweit stark gefährdet, weil ihre sonnenverwöhnten, reich strukturierten Lebensräume in der Vergangenheit viel…
Weiterlesen


9. Juli 2020 0

Schlingnatter gefunden

Das Vorkommen der unter strengem Naturschutz stehenden Schlingnatter auf dem Plangebiet heimischen Schlingnatter konnte dokumentiert werden. Der BUND wurde in Kenntnis gesetzt.


1. Juli 2020 0

Naturraum Wellersberg

Impressionen Impressionen aus der Vogelperspektive


30. Juni 2020 0

Gründung

Das Aktionsbündnis Naturraum Wellersberg wurde gegründet!


27. Juni 2020 0

Vorsitzende Gebrauchshundesportverein (GHSV) Siegen e.V. – SZ

Zum Bericht Baugebiet am Giersberg gestoppt Am 12.06.20 wurde berichtet, dass das geplante Neubaugebiet am Siegener Giersberg gestoppt wurde und der Wellersberg nun an erster Stelle stehe. Im Bericht heißt es, dass es nur Widerstand wegen einer Pferdewiese gäbe und ein Hundeplatz verschwinden müsse. Allein schon die Wortwahl kann einen auf die Palme bringen. Wir, der…
Weiterlesen


12. Juni 2020 0

Zum Artikel “Eiszeit in der Lokalpolitik” in der SZ vom 09.05.2019

Bundesweit werden als Antwort auf die Wohnraumknappheit die Ausweisung von Neubaugebieten gefordert. In Siegen fußt die Entscheidung für Neubaugebiete auf unvollständigen Grundlagen und nicht nachvollziehbaren Interpretationen des Wohnungsmarktkonzepts. Die Fokussierung auf Neubaugebiete ist meiner Meinung nach auch keine logische Schlussfolgerung aus diesem Konzept. Eine Analyse des vorhandenen, in nicht unerheblichen Teilen leer stehenden Bestandes, nicht…
Weiterlesen


9. Mai 2020 0