Stadtplanungsexperte Daniel Fuhrhop äußert sich zu ‘Wohnbaulandkonzept 2018’ der Stadt Siegen

Für den Erhalt und die Förderung des zusammenhängenden Naturraums Wellersberg

Stadtplanungsexperte Daniel Fuhrhop äußert sich zu ‘Wohnbaulandkonzept 2018’ der Stadt Siegen

10. Juli 2020 Neuigkeiten 0

Am 10.07.2020 kommentiert der prominente Buchautor in Sachen Fehlentwicklungen beim Bauen unterhalb der Petition zum ‘Erhalt und Förderung des zusammenhängenden Naturraums Wellersberg in Siegen’:

“Habe mir mal das “Wohnbaulandkozept 2018″ angeschaut – erst wird kurz zugegeben, dass Siegens Einwohnerzahl vermutlich stagniert, dann kurz abgehandelt, dass es zwar Baulücken und aufstockbare Häuser gebe, aber ach, das sei alles so kompliziert – und dann folgte der Hauptteil der 296 Seiten mit Detailstudien zu potenziellen Baugebieten. Wenn man so gründlich auch die Alternativen untersucht hätte, müsste in Siegen nie mehr neu gebaut werden!”

Daniel Fuhrhop – Stadtwandel in Zeiten des Klimawandel

Verbietet das Bauen – der Blog gegen die Bauwut